Eishockeyszene

Sport / 24.03.2019 • 22:21 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Überraschung

New York Thomas Vanek und seine Detroit Red Wings haben in der NHL mit einem 3:2-Sieg nach Verlängerung bei den Vegas Golden Knights überrascht. Detroit ist zwar bereits aus dem Play-off-Rennen, hat aber drei seiner vergangenen vier Spiele gewonnen. Vanek blieb in Las Vegas ohne Scorerpunkt. Arizona mit Michael Grabner und Philadelphia von Michael Raffl bleiben im Rennen. Den Coyotes fehlt nach ihrer 1:2-Niederlage n. P. bei New Jersey nur ein Punkt auf die achtplatzierten Colorado Avalanche. Philadelphia müsste zwei Teams überholen. Nach ihrer 2:4-Heimniederlage gegen die Islanders liegen die Flyers sieben Zähler hinter Montreal.

Vorlagen

Ottawa Marco Rossi steuerte beim 9:3-Erfolg seiner Ottawa 67‘s im ersten Play-off-Achtelfinale in der Ontario Hockey League gegen die Hamilton Bulldogs zwei Vorlagen bei. Beim 5:2 in Spiel zwei blieb der 17-Jährige ohne Scorerpunkt.