Hattrick zum Abschied von Andrea Palsdottir

Sport / 28.04.2019 • 22:46 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Andrea Palsdottir zeigte auf dem Platz noch einmal richtig auf.VN/Steurer
Andrea Palsdottir zeigte auf dem Platz noch einmal richtig auf.VN/Steurer

Röthis Einen ungefährdeten 5:2-Heimsieg feierte FFC Vorderland gegen Union Kleinmünchen. Ausgerechnet in ihrem Abschiedsspiel gelang Legionärin Andrea Mist Palsdottir ein lupenreiner Hattrick, sie avancierte zur Matchwinnerin. Die 20-jährige isländische Nationalspielerin kehrt wie vereinbart in ihre Heimat zurück und steht Vorderland ab sofort nicht mehr zur Verfügung. „Das waren sehr wertvolle drei Punkte im Abstiegskampf. Die beste Teamleistung im Frühjahr wurde endlich auch mit Zählbarem gekrönt. Es hätte ein noch ein höherer Sieg werden können“, war Vorderland-Coach Bernhard Summer hochzufrieden und voll des Lobes. Für Jasmine Kirchmann und Co. war es der erste Erfolg in der Rückrunde. Damit verbesserte sich Vorderland auf den siebten Tabellenplatz. Summer blickt um den Ligaerhalt schon voraus: „Trotz der Absenz von Palsdottir hat meine Mannschaft genügend Qualität, um das Ziel Klassenerhalt zu schaffen.“ Statt Palsdottir soll Jacqueline Vonbrül künftig im Mittelfeld für neue Impulse sorgen. VN-TK

fussball

Planet Pure ÖFB Frauen Bundesliga

14. Spieltag

FFC fairvesta Vorderland – Kleinm.  5:2 (4:1)

Sportplatz Röthis, 50 Zuschauer, SR Kraker (T)

Torfolge: 7. 1:0 Verena Müller, 10. 1:1 Sarah Lackner, 21. 2:1 Patricia Pfanner, 23. 3:1 Andrea Mist Palsdottir, 37. 4:1 Andrea Mist Palsdottir, 76. 5:1 Andrea Mist Palsdottir, 90. 5:2 Melina Mares

FFC fairvesta Vorderland: Traxl; Bereuter, Weiss, Ulacio, Hofer; Jasmine Kirchmann, Müller, Veronika Vonbrül (66. Schnetzer), Schneider (79. Petric), Palsdottir; Pfanner (72. Gutierrez)

FC Bergheim – FC Südburgenland 1:1 (0:0)

SKN St. Pölten – SV Neulengbach 5:2 (2:1)

FC Wacker Innsbruck – Altenmarkt 2:2 (1:1)

SK Sturm Graz – USC Landhaus  2:2 (2:2)

Die Hörbranzerin Annalena Wucher (Landhaus) spielte 13 Minuten

Tabelle

 1. SKN St. Pölten 14 13 1 0 64: 9 40

 2. SK Sturm Graz 13 10 1 2 44:14 31

 3. USC Landhaus 14 9 3 2 32:14 30

 4. SV Neulengbach 13 6 2 5 30:21 20

 5. SKV Altenmarkt 14 5 4 5 22:22 19

 6. Wacker Innsbr. 14 5 3 6 27:34 18

 9. FFC Vorderland 14 4 0 10 23:49 12

 8. FC Bergheim 14 3 1 10 20:33 10

 7. Kleinmünchen 14 3 1 10 11:38 10

10. Südburgenland 14 2 2 10 16:55 8