Ein Derby und viele Zukunftsgedanken

Sport / 02.05.2019 • 18:02 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Hohenems Beim Nachbarduell zwischen dem VfB und den Amateuren von Altach steht schon die Zukunft im Mittelpunkt. Die Emser nämlich wollen sich ab Sommer in der neuen Eliteliga unter den Top-Mannschaften etablieren. Das betont auch Sportchef Peter Sallmayer, der sich vor allem in der Defensive mit Eres, Tim Wolfgang und Fabian Pernstich mehr Stabilität erwartet. Auch Marco Feuerstein dürfte nach seiner einjährigen Auszeit im 1b-Team wieder in die Erste zurückkehren. Bei den Altachern deutet vieles darauf hin, dass Oliver Schnellrieder (49) Trainer bleibt. Auch der Betreuerstab mit Christian Schöpf, Helmut Fussenegger und Konrad Amann soll über die Saison hinaus gehalten werden. Die Gegenwart aber ist das Spiel heute Abend und da will VfB-Trainer Peter Jakubec (52) einen Dreier einfahren. VN-tk

Fussball

Regionalliga West 2018/19

25. Spieltag

VfB Hohenems – SCR Altach Am. heute

Stadion Herrenried, 18.30 Uhr, SR König (V)

USK Anif – SV Wals/Grünau heute

Sportzentrum Anif, 18 Uhr, SR Winkler (S)

FC Kitzbühel – SV Seekirchen heute

Stadion Kitzbühel, 19 Uhr, SR Seidler (S)

SV Wörgl – SV Grödig heute

Sportzentrum Wörgl, 19.30 Uhr, SR Gangl

SC Schwaz – SK Bischofshofen heute

Stadion Schwaz, 19.30 Uhr, SR Kojadinovic (V)

FC Dornbirn – SVG Reichenau Samstag

Stadion Birkenwiese, 16 Uhr, SR Aufschnaiter (S)

FC Kufstein – FC Langenegg Samstag

Kufstein-Arena, 18.30 Uhr, SR Hirschbichler (S)

FC Pinzgau/S. – TSV St. Johann Samstag

Saalfelden-Arena, 16 Uhr, SR Barmaksiz (S)