Nach Le Mans steigt Alonso aus

Sport / 02.05.2019 • 21:57 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Tokio Der zweifache Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso steigt nach dem letzten Saisonrennen, den 24 Stunden von Le Mans am 15. und 16. Juni, aus der Langstrecken-WM aus. Das teilte sein Team Toyota mit. Über die Zukunftspläne des Spaniers gab es keine Angaben, spekuliert wurde über eine Teilnahme an der Rallye Dakar, die 2020 in Saudi-Arabien über die Bühne geht.