Thiem profitiert von Aufgabe

07.05.2019 • 21:14 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Zweifach gewonnen: Dominic Thiem ist im Einzel und im Doppel weiter.ap
Zweifach gewonnen: Dominic Thiem ist im Einzel und im Doppel weiter.ap

Österreicher in Madrid bereits im Achtelfinale.

Madrid Dominic Thiem hat beim Masters1000-Turnier in Madrid sein erstes Match gewonnen und das Achtelfinale erreicht. Der Österreicher gewann nach Aufgabe seines 2,11 m großen US-Gegners Reilly Opelka nach 1:37 Stunden mit 6:7(2), 6:3, 1:0. Im Achtelfinale trifft der als Nummer 5 gesetzte Österreicher am Donnerstag auf den Sieger aus John Milman (AUS) gegen Fabio Fognini (ITA). Zusammen mit dem Argentinier Diego Schwartzman steht Thiem zudem im Doppelbewerb in der zweiten Runde.

Knapp drei Wochen vor Beginn der French Open hat Deutschlands beste Tennisspielerin Angelique Kerber („Das ist die schlimmste Sandplatz-Vorbereitung, die ich je hatte“) erneut einen gesundheitlichen Rückschlag hinnehmen müssen. Die Weltranglisten-Vierte zog beim hochkarätig besetzten Turnier in Madrid vor ihrem Zweitrunden-Match gegen die Kroatin Petra Martic wegen einer Knöchelverletzung zurück.