Bentele bleibt, Dornbirn und Hohenems müssen nach Salzburg

Sport / 10.05.2019 • 22:50 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Kevin Bentele gehört zu den wichtigsten Offensivkünstlern in Langenegg. VN/Lerch
Kevin Bentele gehört zu den wichtigsten Offensivkünstlern in Langenegg. VN/Lerch

Langenegg 15 Tore erzielte Kevin Bentele im Vorjahr, in der Meistersaison in der Vorarlbergliga, für den FC Langenegg. Und auch in dieser Saison, mittlerweile in der Regionalliga, erzielte er elf Treffer für die Vorderwälder. In der nächsten Saison, in der neu geschaffenen Eliteliga, wird er weiter für die Letzten der Regionalliga auf Torjagd gehen: Er verlängerte seinen Vertrag um ein weiteres Jahr. „Die Vertragsverlängerung von Kevin ist ein sehr wichtiger Schritt für den Klub“, freute sich Langenegg-Coach Klaus Nussbaumer.

Dornbirn und Hohenems auswärts

Der FC Dornbirn und der VfB Hohenems müssen beide eine weite Reise für ihre Spiele am Samstag auf sich nehmen. Während die Tabellenführer bei Bischofshofen – aktuell auf Rang 14 der Regionalliga-Tabelle – vor einer vermeintlich leichten Aufgabe stehen („Meine Mannschaft steht unter starkem Siegesdruck. Die Aufgabe in Bischofshofen wird schwer“, sagt FCD-Trainer Markus Mader), geht es beim VfB-Spiel bei Tabellennachbar Wals/Grünau vor allem noch um einen versöhnlichen Saisonabschuss. VN-TK