Windflaute bei der 470er-EM

Sport / 10.05.2019 • 22:29 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

San Remo Am zweiten Tag der Europameisterschaft der 470er-Segler vor San Remo mussten trotz mehrmaliger Verschiebungen die geplanten Wettfahren wegen mäßiger Windverhältnisse abgesagt werden. Die beiden noch ausstehenden Qualifikationsläufe sollen nun am Samstag ausgetragen werden. Das YC-Bregenz-Duo David Bargehr und Vorschoter Lukas Mähr bleibt damit nach je einem ersten, zweiten und dritten Platz am ersten Tag weiter Leader in der EM-Wertung und nimmt im Gesamtklassement Rang zwei ein. VN-JD