Thiem weiter in blendender Form

14.05.2019 • 17:18 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Warmgespielt und bereit für sein Zweitrundenspiel: Dominic Thiem.afp
Warmgespielt und bereit für sein Zweitrundenspiel: Dominic Thiem.afp

Rom Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem hat sich erfolgreich für sein Zweitrundeneinzel in Rom warmgespielt. Der Weltranglistenvierte setzte sich mit Jürgen Melzer in der ersten Doppel-Runde gegen die Italiener Filippo Baldi/Andrea Pellegrino knapp mit 6:3, 3:6, 10:7 durch. Als Achtelfinalgegner warten die topgesetzten Lukasz Kubot/Marcelo Melo (POL/BRA). Heute steigt der 25-jährige Niederösterreicher im Einzel erstmals ins Geschehen ein, da wartet in Runde zwei der Spanier Fernando Verdasco.