Lauda wäre stolz auf seine Silberpfeile

Sport / 23.05.2019 • 23:05 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Für Lewis Hamilton war es Ehrensache, die Bestzeiten am ersten Trainingstag in Monaco ließ er sich nach dem Tod seines „Buddys“ Niki Lauda nicht nehmen.ap
Für Lewis Hamilton war es Ehrensache, die Bestzeiten am ersten Trainingstag in Monaco ließ er sich nach dem Tod seines „Buddys“ Niki Lauda nicht nehmen.ap

Hamilton und Bottas rasten am ersten Trainingstag in Monaco allen davon.