Thiem kämpfte sich in elftes Major-Achtelfinale

01.06.2019 • 17:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Dominic Thiem ist am Samstag in Paris zum vierten Mal en suite ins Achtelfinale der French Open eingezogen. Der 25-jährige Tennis-Star eliminierte den Uruguayer Pablo Cuevas wieder mit einiger Mühe, aber letztlich nach 2:36 Stunden noch in vier Sätzen mit 6:3,4:6,6:2,7:5. Thiem stellte im Head-to-Head mit dem 33-jährigen Weltranglisten-47. auf 4:2.

Thiem steht damit in seinem 22. Grand-Slam-Turnier zum 11. Mal in der Runde der letzten 16. In dieser trifft der Weltranglisten-Vierte am Montag auf den als Nummer 14 gesetzten Franzosen Gael Monfils. Gegen den charismatischen Monfils hat er alle vier bisher gespielten Matches gewonnen.