Ruiz überraschte gegen Joshua

02.06.2019 • 19:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Andy Ruiz Jr. schickte Anthony Joshua gleich vier Mal zu Boden.
Andy Ruiz Jr. schickte Anthony Joshua gleich vier Mal zu Boden.

New YorkProfiboxer Andy Ruiz Jr. hat für eine riesige Überraschung gesorgt: Der Amerikaner entthronte in New York im Schwergewicht Vierfachweltmeister Anthony Joshua durch technischen K.o. in der 7. Runde. Der 29-jährige Ruiz ist damit neuer Champion der Verbände WBO, IBF und WBA (Superchampion) sowie der weniger bedeutsamen IBO. Für Joshua ging damit sein Amerika-Debüt gründlich daneben. Er musste seine erste Niederlage im 23. Profikampf hinnehmen.