Tagessieg für Bildstein/Hussl

04.06.2019 • 21:06 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

MArseille Tagessieg für Benjamin Bildstein und David Hussl im Weltcupfinale des 49er-Bewerbs vor Marseille. Zum Abschluss folgte ein neunter Platz, im Zwischenklassement liegt das Duo vom Yacht Club Bregenz auf Rang vier. „Wir haben alle Starts gut hinbekommen und sind exzellente Downwinds gefahren. Die Kreuz haben wir nicht immer perfekt erwischt, allgemein war der Tag aber sehr positiv,“ berichtet Steuermann Bildstein. Trotz kleiner Flotte war es für die 49er ein sehr aufschlussreicher Tag. „Bei solch schwierigen Bedingungen bist du mehr mit dem Wind als den Gegnern beschäftigt. Für uns geht es primär um unsere Prozessziele und den Fortschritt.“