Trappel spielt Challenger in Sempach

Sport / 05.06.2019 • 22:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Sempach Nach einem Monat Spielpause greift Profigolfer Manuel Trappel wieder ins Turniergeschehen ein. Der 29-jährige Bregenzer ist heute beim Schweizer Challenger (Preisgeld 185.000 Euro) im Golfclub Sempach am Start. Der Platz in der Nähe von Luzern liegt dem ehemaligen Europameister: 2013 spielte er dort eine 66er-Runde. Trappel geht ab 12.50 Uhr mit dem Franzosen Mathieu Decottignies-Lafon und dem Niederländer Maarten Lafeber auf die Runde. VN-ko