Gernot Plassnegger als Referent

06.06.2019 • 17:49 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Gernot Plassnegger referiert über seinen Weg vom Amateur- zum Profitrainer. GEPA
Gernot Plassnegger referiert über seinen Weg vom Amateur- zum Profitrainer. GEPA

Bregenz Der Vorarlberger Fußballverband konnte drei prominente Referenten für die Trainerfortbildung heute in der Mehrerau in Bregenz gewinnen. Gernot Plassnegger, Trainer Austria Lustenau, wird ab 9.15 Uhr zum Thema „Mein Weg vom Amateur- zum Profitrainer“ Stellung nehmen. Der ehemalige ÖFB-Teamspieler Heimo Pfeifenberger teilt ab 10.45 Uhr seine Erfahrungswerte über die Integration junger Spieler mit und Oberarzt Dr. Alexander Gohm gibt ab 16.30 Uhr einen Einblick zu typischen Verletzungen, berichtet von der Diagnose bis zur Wiederherstellung. VN-TK