Geismayr büßt etwas Boden ein

07.06.2019 • 19:14 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Schladming Nach seinem vierten Platz in der Auftaktetappe wurde Daniel Geismayr bei der über vier Etappen gehenden 21. Alpentour Trophy der Mountainbiker in der Region Schladming-Dachstein auf dem zweiten Teilstück über 54 Kilometer und 2500 Höhenmeter mit 2:20 Minuten Rückstand auf den Sieger Leonardo Paez aus Kolumbien Siebter. „Als das Tempo verschärft wurde, konnte ich nicht mehr mitgehen. Man hat gesehen, dass ich nach der Zwangspause, bedingt durch den Kahnbeinbruch Anfang Mai, noch Trainingsrückstand habe“, erklärt der 28-jährige Dornbirner. In der Gesamtwertung hat Geismayr als Sechster 5:48 Minuten Rückstand. VN-JD