Indians treffen zum Auftakt im Europacup auf Metrostars

07.06.2019 • 17:39 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Spielertrainer Rusty Thompons und Co. sind im Europacup gefordert.Steurer
Spielertrainer Rusty Thompons und Co. sind im Europacup gefordert.Steurer

Dornbirn Nach längerer Pause sind die Baseballer der Dornbirn Indians wieder auf der europäischen Bühne im Einsatz. Der regierende Vizemeister ist ab Montag im Federationcup im kroatischen Karlovac gefordert. Der Federationcup ist hinter dem Championscup und dem CEB-Cup der dritthöchste Klubbewerb im Europäischen Baseballverband.

In der Auftaktpartie in Karlovec kommt es am Montag (10 Uhr) zur Neuauflage des letzten Finalduells in der Baseball League Austria gegen Rekordmeister Vienna Metrostars. Weitere Gegner sind am Dienstag (17 Uhr) Gastgeber Olimpija Karlovec, am Mittwoch (13.30 Uhr) Turnierfavorit Borgerhout Squirrels aus Belgien, am Donnerstag (10 Uhr) die Therwil Flyers aus der Schweiz und am Freitag (10 Uhr) Leksand BSC aus Schweden. Die Top-2-Teams der Sechsergruppe bestreiten dann am 15. Juni das Endspiel. VN-JD