Parma holt Turniersieg

Sport / 07.06.2019 • 19:39 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

48 Teams aus 24 Nationen beteiligten sich an der Unter-12-Championstrophy in Dornbirn und Hohenems. Bestes Vorarlberger Team war der FC Hard auf dem achten Platz. Mit einer jahrgangsjüngeren Mannschaft angetreten, wurden sie mit vier Siegen und nur einer Niederlage Gruppensieger. Im Viertelfinale scheiterte Hard mit 0:3 am späteren Turniersieger AC Parma (Bild) aus Italien. Ausrichter FC Dornbirn belegte den 18. Platz, für Altach, Hohenems und Tisis gab es die Ränge 29, 30 und 42. Veranstalter