Sepp Straka mischt ganz vorne mit

07.06.2019 • 20:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Sepp Straka spielt eine gute Generalprobe für die US Open.apa
Sepp Straka spielt eine gute Generalprobe für die US Open.apa

Ontario Kanada bleibt ein guter Boden für Sepp Straka. Wenige Tage nach der Qualifikation für die US Open lieferte der gebürtige Wiener an den ersten beiden Tagen des stark besetzten PGA-Events „Canadian Open“ im Hamilton G&CC von Ontario eine 68er- und eine 65er-Runde ab. Damit dürfte der Wiener nicht nur auf Cut-Kurs sein, sondern in den Top-Ten landen. Das Finale beim Swiss Challenger in Sempach hat Manuel Trappel mit 141 Schlägen verpasst.