Wiesberger ist bei den US Open dabei

Sport / 10.06.2019 • 22:07 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Pebble Beach Golfprofi Bernd Wiesberger hat einen Startplatz für die US Open in Pebble Beach bekommen. Der beim Qualifikationsturnier knapp vorbeigeschrammte Burgenländer wurde als einer der ersten Ersatzleute berücksichtigt. Damit ist Österreich mit zwei Akteuren vertreten, Sepp Straka hatte ein Ausscheidungsturnier gewonnen. Die Anreise gestaltet sich allerdings schwierig, Flugverspätungen und eine defekte Maschine erzwangen eine Verschiebung um einen Tag.