Dorn und Tuncer verlassen die Austria

13.06.2019 • 20:13 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Lustenau Die Lustenauer Austria verliert in der Verteidigung zwei weitere Stammkräfte. Pius Dorn (22) und Firat Tuncer (24), die in den letzten beiden Meisterschaften Fixposten in der Viererabwehrkette waren, kommen der Mannschaft von Trainer Gernot Plassnegger abhanden. Der Deutsch-Türke Firat Tuncer kehrt zum Stammklub Fortuna Köln zurück, er bestritt für die Austria Lustenau insgesamt 41 Meisterschaftsspiele. Pius Dorn stand sogar 58 Mal in den letzten beiden Jahren in der Startelf und wird wohl nach Deutschland zurückkehren. VN-TK