Flax mit Topranking

13.06.2019 • 19:03 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Rollstuhltennisspieler Thomas Flax darf sich über seine bislang beste Platzierung in der ITF-Wheelchair-Weltrangliste freuen. Mit dem Einzug ins Viertelfinale bei den Carinthian Open in Villach rückte der 35-jährige Dornbirner im Einzel auf Position 55 vor und verbesserte sich dank seines Sieges im Doppel, zusammen mit Martin Legner, im Doppel auf Platz 37. In dieser Woche ist der Spieler des RC Enjo Vorarlberg bei den Canada Open in Ontario im Einsatz. Einer der nächsten Höhepunkte ist die österreichische Staatsmeisterschaft, die in der Zeit vom 2. bis 4. August auf den Plätzen des UTC Koblach über die Bühne geht. UTC Dornbirn