Oswald und Meyer im Vorwärtsgang

13.06.2019 • 19:03 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Lyon, Derendingen Erfolgreicher Auftakt für den Feldkircher Philipp Oswald und seinen slowakischen Partner Filip Polasek beim mit 92.000 Euro dotierten Sandplatz-Tennisturnier in Lyon. Die auf Position zwei gesetzte Paarung steht nach einem 6:4, 7:6(5) gegen die Spanier Eduard Esteve Lobato/Oriol Roca Batalla im Viertelfinale und trifft dort auf Nathaniel Lammons Antonio Sancic (USA/Cro).

Beim ITF-3-Sandplatzturnier in Derendingen (Kanton Solothurn) konnte sich die 17 Jahre alte Brandnertalerin Emily Meyer mit Siegen gegen die Chilenin Valentina Andrea Vasques Pongruber (6:2, 6:0), die Schweizerin Sophie Lüscher (6:0, 6:4) und die topgesetzte Russin Maria Bondarenko (ITF-Nr. 127) für das Halbfinale qualifizieren. Gegnerin von Meyer, Nummer 302 in der ITF-Rangliste, im Kampf um den Finaleinzug ist Qualifikantin Bianca Jolie Fernandez (ITF-Nr. 722) aus Kanada. VN-JD