Rückschlag für Indians im Europacup

13.06.2019 • 20:04 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Joachim Frick und die Indians unterlagen den Therwil Flyers mit 5:10.Verein
Joachim Frick und die Indians unterlagen den Therwil Flyers mit 5:10.Verein

Karlovac Die Dornbirn Indians haben beim Federationcup der Baseballer im kroatischen Karlovac die erste Chance auf den Einzug ins Finale verpasst. Nach dem 6:16 gegen die Vienna Metrostars, dem 15:0 gegen Gastgeber Olimpija Karlovac, dem 15:7 gegen die Borgerhout Squirrels aus Belgien musste sich die Equipe um Spielertrainer Rusty Thompson im vierten Gruppenspiel überraschend gegen den elffachen Schweizer Meister Therwil Flyers mit 5:10 geschlagen geben.

Damit ist in der abschließenden Partie am Freitag gegen Leksand BSC aus Schweden ein Sieg notwendig, will man die Finalchance wahren. Die Top-2-Teams der Sechsergruppe bestreiten am Samstag das Endspiel. VN-JD

Baseball

CEB-Federationcup 2019 in Karlovac (CRO)

Tabelle nach vier Spielen

1. Vienna Metrostars 3 1 0,750

2. Borgerhout Squirrels (BEL) 2 2 0,500

3. Dornbirn Indians 2 2 0,500

4. Olimpija Karlovac (CRO) 2 2 0,500

5. Therwil Flyers (SUI) 2 2 0,500

6. Leksand BSC (SWE) 1 3 0,250

Letztes Gruppenspiel

Indians – Leksand BSC Freitag, 10 Uhr

Modus: Die Top-2-Teams bestreiten am Samstag (14 Uhr) das Endspiel.