SSV Schoren und Hard mit Heimvorteil

13.06.2019 • 20:51 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Lustenau In der Dreifachturnhalle des Gymnasiums Lustenau wird am Wochenende die österreichische Unter-18-Meisterschaft der Handballerinnen ausgetragen. Insgesamt sind vier Mannschaften gemeldet. Der gastgebende SSV Dornbirn-Schoren trifft am Samstag auf Titelverteidiger Hypo NÖ (14 Uhr) bzw. auf MGA Fivers (18.45 Uhr) und am Sonntag (12.45 Uhr) auf den Alpla HC Hard. Letztere sind zuvor am Samstag gegen MGA/Fivers (15.15 Uhr) und Hypo NÖ (17.30 Uhr) im Einsatz. VN-JD

Handball

Endplatzierungen der Vorarlberger Mannschaften bei den ÖHB-Nachwuchsmeisterschaften 2019

Mädchen

Unter 16 (Wien) 6. HC BW Feldkirch

Unter 14 (Graz) 1. SSV Dornbirn-Schoren

Unter 12 (Südstadt) 2. HC Hohenems

Bei der U-13-Meisterschaft am Wochenende in Wien ist keine Vorarlberger Mannschaft gemeldet und bei den U-11-Titelkämpfen in Ferlach war man nicht vertreten

Burschen

Unter 18 (Wien) 6. HC Lustenau

Unter 16 (Linz) 7. HC Hard

Unter 12 (Graz) 3. HC Hard

Bei der U-14-Meisterschaft am Wochenende in Ferlach bzw. den U-11-Titelkämpfen in Langenlois vertritt jeweils Bregenz Handball die Farben Vorarlbergs. Bei den U-13-Jährigen in Krems war man nicht vertreten