Vorarlberger Teams bei Bodenseepokal doppelt siegreich

14.06.2019 • 20:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die siegreichen Unter-11-Nachwuchskicker des FC Dornbirn. Hasberger
Die siegreichen Unter-11-Nachwuchskicker des FC Dornbirn. Hasberger

Bregenz In der sechsten Auflage des Bregenzer Bodenseepokals 2019 konnten sich gleich zwei Teams in den Altersklassen zu glücklichen Gewinnern küren: Während in der U-11-Klasse die Mannschaft des FC Dornbirn siegreich war, gewann Gastgeber SW Bregenz die U-13-Kategorie.

Beim Turnier, welches an zwei Standorten in Bregenz und an einem in Fußach ausgespielt wurde, nahmen insgesamt 100 Jugendmannschaften aus sieben verschiedenen Nationen teil. Die Klasse U13B gewann der FC Oberrieden aus der Schweiz, bei den Unter-15-Jährigen war der deutsche Verein SC Geislingen und in der Kategorie für die ältesten Teilnehmer, der Altersklasse U19, der SV Muttenz aus der Schweiz siegreich. MW

Gastgeber Schwarz-Weiß Bregenz durfte sich beim sechsten Bodenseepokal über den Turniersieg in der Unter-13-Klasse freuen.Hasberger
Gastgeber Schwarz-Weiß Bregenz durfte sich beim sechsten Bodenseepokal über den
Turniersieg in der Unter-13-Klasse freuen.Hasberger