Schulsport

Sport / 19.06.2019 • 21:48 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

BG Rebberggasse
wird Bundessieger

St. Kanzian Mit einem Start-Ziel-Sieg des BG Feldkirch-Rebberggasse endete das 31. Bundesfinale im Tennis-Schulcup (5. bis 8. Schulstufe) in St. Kanzian am Klopeinersee. Das von Petra Ess-Scharf betreute Sextett Anna Payer, Luisa und Felix Hämmerle, Niklas Reiner, Nicolas Ströhle und Niklas Schobersberger gewann alle vier Partien in der Vorrunde. Im Halbfinale wurde Mattersburg mit 5:1 und im Endspiel Seekirchen mit 4:2 bezwungen.

SMS Satteins hat
Bronze verpasst

Deutschlandsberg Die Mädchen der SMS Satteins belegten beim Bundesfinale der Uniqa Mädchenfußball-Liga in Deutschlandsberg (St) den undankbaren vierten Platz. Nach der 1:3-Niederlage im Halbfinale gegen Wr. Neustadt unterlag die ersatzgeschwächte Equipe des Trainerduos Hartwig Jussel und Martina Plörer im kleinen Finale dem Schulzentrum Spittal/Drau (K) mit 0:7.