Anna Mager verteidigt Titel und fixiert Ticket für EYOF-Spiele

Sport / 01.07.2019 • 22:18 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Anna Mager verteidigte ihre ÖM-Titel und erbrachte das EYOF-Limit.VLV
Anna Mager verteidigte ihre ÖM-Titel und erbrachte das EYOF-Limit.VLV

Vorarlbergs Leichathleten mit 18 Medaillen bei Unter-23/18-Titelkämpfen.

Linz „Angesichts der knusprigen 38 Grad im Stadioninneneraum und der nicht unwesentlichen Ausfälle von Medaillenanwärtern darf man absolut zufrieden sein. Wir haben zwar in Summe um zwei Medaillen weniger geholt als im Vorjahr, konnten aber die Zahl an Titelgewinnen von zwei auf fünf steigern.“ Landestrainer Sven Benning zeigte sich durchaus zufrieden mit der Ausbeute seiner Schützlinge bei den ÖLV-Titelkämpfen der Unter-23/18-Jährigen in Linz. Am Ende eines schweißtreibenden Wochenendes standen fünf Goldene, acht Silberne und fünf Bronzene zu Buche für den Vorarlberger Leichtathletikverband (VLV).

Huber mit goldenem Doppelpack

In der Unter-23-Klasse gab es bei den Mädchen Silber für Carola Rüdisser (Kugel) und Bronze für Chiara-Belinda Schuler (Weit). Bei den Burschen feierte Kristian Huber einen goldenen Doppelpack mit Diskus und Kugel. Jeweils Vizemeister wurden Martin Sieber (400 m Hürden), Pascal Kobelt (Stabhoch), Niklas Voss (Weit) und Jonas Unterkircher (Dreisprung). Letzterer holte zudem Bronze im Weitsprung.Bei dem U-18-Mädchen verteidigte Anna Mager ihrer Titel über 400 m und qualifizierte sich zudem für die EYOF-Spiele vom 22. bis 27. Juli in Baku (Aze). Zweifache Vizemeisterin wurde Lisa Posch (400 m Hürden und 800 m), und Annika Rhomberg holte Bronze im Hoch- und Weitsprung. Bei den Burschen holte Nesta Ezeh die höchste Auszeichnung im 110-m-Hürdenlauf, zog sich dabei aber eine Muskelverletzung zu und musste auf die weiteren Starts verzichten. Gold und Silber holte zudem Mika Voss mit dem Speer und im Stabhochsprung, Lumbarth Murtezi wurde Dritter im Hochsprung.

Drei in Baku dabei

Für das Europäische Olympische Jugendfestival (EYOF) in drei Wochen in Aserbaidschan wurden neben Mager auch der in Linz wegen einer Verletzung geschonte Oluwatosin Ayodeji und Anna-Sophie Meusburger nominiert. Letzterer verzichtete aufgrund eines Höhentrainingslager in St. Moritz auf einen Start in Linz.

Bei der Junioren-EM (U20), die vom 18. bis 21. Juli im schwedischen Bora über die Bühne geht, wird Chiara-Belinda Schuler die Farben Vorarlbergs vertreten. VN-JD

Leichtathletik

Österreichische Unter-23/18-Meisterschaft 2019 in Linz

Die Top-8-Platzierungen für Vorarlberg

Mädchen

Unter 23 200 m: 7. Bettina Rinderer (SV Lochau) 25,67

 Weit: 3. Chiara-Belinda Schuler (TS Hörbranz) 5,77

 Kugel: 2. Carola Rüdisser (Sparkasse SG Götzis) 13,31

  4. Chiara-Belinda Schuler (TS Hörbranz) 11,67

  6. Anna-Lena Marent (TS Lustenau) 10,98

  7. Theresia Beiser (Sparkasse SG Götzis) 10,79

 Diskus: 8. Anna-Lena Marent (TS Lustenau) 33,74

 Speer: 5. Theresia Beiser (Sparkasse SG Götzis) 42,70

  6. Chiara-Belinda Schuler (TS Hörbranz) 40,65

  7. Carola Rüdisser (Sparkasse SG Götzis) 39,65

Unter 18 100 m: 5. Annika Rhomberg (Raiffeisen TS Gisingen) 12,63

 400 m: 1. Anna Mager (TS Bregenz-Vorkloster) 55,87

 400 m Hürden: 2. Lisa Posch (TS Bregenz-Vorkloster) 63,62

 800 m: 2. Lisa Posch (TS Bregenz-Vorkloster) 2:16,02

 Hoch: 3. Annika Rhomberg (Raiffeisen TS Gisingen) 1,64

  5. Emma Röser (TS Bregenz-Vorkloser) 1,55

 Weit: 3. Annika Rhomberg (Raiffeisen TS Gisingen) 5,52

  7. Marie Reiner (TS Hörbranz) 5,15

Burschen

Unter 23 100 m : 7. Laurin Kleiser (TS Dornbirn) 11,55

 200 m: 8. Michael Albrecht (ULC Dornbirn) 23,32

 400 m Hürden: 2. Martin Sieber (TS Lustenau) 54,66

 Hoch: 6. Niklas Voss (Sparkasse SG Götzis) 1,85

 Stabhoch: 2. Pascal Kobelt (TS Lustenau) 4,60

  7. Niklas Voss (Sparkasse SG Götzis) 4,00

 Weit: 2. Niklas Voss (Sparkasse SG Götzis) 6,57

  3. Jonas Unterkircher (TS Lustenau) 6,40

 Dreisprung: 2. Jonas Unterkircher (TS Lustenau) 13,03

 Kugel: 1. Kristian Huber (Sparkasse SG Götzis) 14,35

 Diskus: 1. Kristian Huber (Sparkasse SG Götzis) 45,98

 Speer: 5. Max Heinzelmann (SV Lochau) 50,38

Unter 18 110 m Hürden: 1. Nesta Ezeh (Raiffeisen TS Gisingen) 14,56

 Hoch: 3. Lumbardh Murtezi (Raiffeisen TS Gisingen) 1,80

 Stabhoch: 2. Mika Voss (Sparkasse SG Götzis) 4,20

 Kugel: 7. Mika Voss (Sparkasse SG Götzis) 11,52

 Speer: 1. Mika Voss (Sparkasse SG Götzis) 51,97