Blue Devils als Leader mit Heimvorteil im Halbfinale

Sport / 01.07.2019 • 20:52 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Hohenems Dank des 17:6-Auswärtssieges bei den Salzburg Bulls haben die Cineplexx Blue Devils Hohenems am letzten Spieltag des Grunddurchganges die Spitzenposition in der Tabelle der Division eins der Austrian Football League übernommen. Die Grafenstädter profitierten dabei auch von der gleichzeitigen 41:42-Niederlage des bisherigen Leaders, den Telfs Patriots, im Derby beim Farmteam der Raiders Tirol. Mit der Leaderposition im Endklassement des Grunddurchganges haben sich die Blue Devils zusätzlich ein Heimspiel erkämpft. Im Halbfinale der regional zweigeteilten zweithöchsten nationalen Leistungsstufe treffen sie nun auf die Vienna Knights. Die Sieger der beiden Halbfinalduelle ermitteln dann im Rahmen der Silver Bowl XXII am 27. Juli in St. Pölten den Meister und Aufsteiger in die höchste Liga. VN-JD

American Football

Division 1 Austrian Football League 2019

Salzburg Bulls – Blue Devils Hohenems  7:16

Endstand Conference B

1. Blue Devils Hohenems 8 6 2 0,750

2. Telfs Patriots 8 5 3 0,625

3. Salzburg Bulls  8 4 4 0,500

4. Junior Raiders Tirol  8 3 5 0,375

5. Carinthian Lions 8 2 6 0,250

Endstand Conference A

1. Bratislava Monarchs 8 7 1 0,875

2. Vienna Knights 8 6 2 0,750

3. Styrian Bears  8 5 3 0,625

4. Vienna Vikings 2  8 2 6 0,250

5. Invaders St. Pölten 8 0 8 0,000

Halbfinale

Blue Devils Hohenems – Vienna Knights 14. Juli

Bratislava Monarchs – Telfs Patriots 

Silver Bowl XXII

Sieger Halbfinale 27. Juli in St. Pölten