Das Knie gefährdet Weltrekordler

Sport / 04.07.2019 • 20:04 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Raleigh 400-m-Weltrekordhalter und -Olympiasieger Wayde van Niekerk bangt um die Titelverteidigung bei der Leichtathletik-WM vom 27. September bis 6. Oktober in Doha. Der Südafrikaner laboriert an einem Knochenödem im rechten Knie. Das Wettkampfjahr 2018 verpasste er wegen eines im Oktober 2017 erlittenen Kreuzbandrisses.