fussballszene

04.07.2019 • 15:27 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Langfristig

Salzburg Meister Salzburg hat den Vertrag mit Linksverteidiger Gideon Mensah langfristig bis Juni 2024 verlängert. Der 20-Jährige aus Ghana zeigte im Frühjahr als Leihspieler bei Sturm starke Leistungen, bei den „Bullen“ soll er künftig laut Sportdirektor Christoph Freund eine wichtige Rolle spielen.

Eine Perle

Madrid Atlético sorgt auf dem Transfermarkt für Furore. Der spanische Erstligist kaufte für die Vereinsrekordsumme von 126 Mill. Euro Portugals Jungstürmer João Felix und dazu noch die beiden Spieler Hector Herrera (MEX) und Felipe Augusto de Almeida Monteiro. Während die beiden Porto-Spieler Dreijahresverträge erhielten, unterschrieb der erst 19-jährige Felix für sieben Jahre.

Rückkehr

Turin Italiens legendärer Fußball-Torhüter Gianluigi Buffon steht kurz vor dem Comeback bei seinem langjährigen Club Juventus Turin. Der 41-Jährige soll einen Vertrag für ein Jahr unterschreiben und eine Art „moralische Führungsfigur“ und nicht mehr die Nummer eins im Tor sein.

Wechsel

Wien Rekordmeister Rapid muss in Zukunft ohne Boli Bolingoli auskommen. Der 24-jährige Linksverteidiger wechselte zum schottischen Meister Celtic Glasgow. Der Belgier unterzeichnete nach den medizinischen Tests einen Vierjahresvertrag. Als Ablöse waren 3,5 Mill. Euro im Gespräch.