Siegesserie der Indians gerissen

07.07.2019 • 17:48 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Dornbirn Nach neun Siegen in Serie mussten sich die Dornbirn Indians erstmals seit zwei Monaten in der Baseball League Austria (BLA) geschlagen geben. In der Heimpartie gegen die Vienna Wanderers unterlag die Equipe um Spielertrainer Rusty Thompson im ersten Vergleich mit 3:11. Nach einer witterungsbedingten Verzögerung endete dann aber die zweite Partie mit einem 4:3-Erfolg der Indians.

Nach 16 von insgesamt 26 Begegnungen des Grunddurchgangs führen die Dornbirn Indians weiter mit 14 Siegen und zwei Niederlagen ganz überlegen die Tabelle der Division West an. Kommendes Wochenende wird der Ligabetrieb aufgrund eines Lehrgangs des Nationalteams unterbrochen und am 20. Juli haben die Indians im Derby die Feldkirch Cardinals zu Gast auf der Sportanlage Rohrbach. VN-JD

Baseball

Baseball League Austria (BLA) 2019

Dornbirn Indians – Vienna Wanderers 1:1

  (3:11 bzw. 4:3)

Tabelle Division West S N  1. Dornbirn Indians 14 2 0,875

2. Feldkirch Cardinals 6 8 0,429

3. Hard Bulls 6 10 0,375

4. Attnang Athletics 4 10 0,286

5. Kufstein Vikings 3 9 0,250

Nächste Runden: Dornbirn Indians – Feldkirch Cardinals, 20. 7., 12/14.30 Uhr; Kufstein Vikings – Dornbirn Indians, 27. 7., 13/15.30 Uhr, Attnang Athletics – Had Bulls, 27. 7., 14/16.30 Uhr

Tabelle Division Ost

1. Vienna Metrostars (M) 8 4 0,667

2. Vienna Wanderers 9 7 0,563

3. Wr. Neustadt Diving Ducks 8 7 0,533

4. Traiskirchen Grasshoppers 7 8 0,467