Trainer Baldur Preiml wird 80

Sport / 07.07.2019 • 19:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

wien Baldur Preiml, der einst mit seinen Ideen das Training der ÖSV-Skispringer revolutioniert hat, feiert heute seinen 80. Geburtstag. Es gehe ihm gut, sagte der Olympia-Dritte im Skispringen von Grenoble 1968. Um seine früheren Erfolge will der Kärntner aber nicht viel Aufhebens machen. Nach seiner aktiven Skisprung-Karriere und einer Tätigkeit am Skigymnasium Stams hatte Preiml als Trainer in den 1970er-Jahren das ÖSV-Team um Toni Innauer zu großen Erfolgen geführt.