Ex-Weltmeister holt sich Tour-Etappe

Sport / 10.07.2019 • 21:03 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

colmar Dreifach-Rad-Weltmeister Peter Sagan hat seine Durststrecke beendet und den ersten Tagessieg bei der aktuellen Tour de France gefeiert. Auf der fünften Etappe von Saint-Dié-des-Vosges nach Colmar setzte sich der Slowake im Sprint gegen den Wout van Aert (Bel) und Matteo Trentin (Ita) durch, Lokalmatador Julian Alaphilippe verteidigte die Gesamtführung. Für Sagan (27) war es der 12. Etappensieg bei der Tour insgesamt, nach einem mäßigen Frühling nimmt er nun Kurs auf sein siebenten Grünes-Trikot für den Punktebesten. „Ich möchte allen meinen Teamkollegen danken“, sagte Sagan auch in Richtung des Österreichers Patrick Konrad, der zeitgleich das Ziel erreichte und mit weiter 1:11 Minuten Rückstand auf Alaphilippe als 27. der beste Österreicher ist

Tour de france

5. Etappe, 175 km von Saint-Dié-des-Vosges nach Colmar: 1. Peter Sagan (SVK) Bora-hansgrohe 4:02:33 Std., 2. Wout van Aert (BEL) Jumbo-Vism, 3. Matteo Trentin (ITA) Mitchelton-Scott, 4. Sonny Colbrelli (ITA) Bahrain-Merida, 5. Greg Van Avermaet (BEL) CCC, 6. Julien Simon (FRA) Cofidis, 7. Michael Matthews (AUS) Sunweb, 8. Nils Politt (GER) Katjuscha-Alpecin, 9. Jasper Stuyven (BEL) Trek-Segafredo, 10. Julian Alaphilippe (FRA) Deceuninck-Quick-Step. Weiter: 27. Patrick Konrad (AUT) Bora-hansgrohe alle gl. Zeit, 80. Gregor Mühlberger (AUT) Bora-hansgrohe 1:44 Min., 119. Lukas Pöstlberger (AUT) Bora-hansgrohe 13:48, 152. Marco Haller (AUT) Katjuscha 16:58.

Gesamtwertung: 1. Alaphilippe 18:44:12 Std., 2. Van Aert +14 Sekunden, 3. Steven Kruijswijk (NED) Jumbo 25, 4. George Bennett (NZL) Jumbo gl. Zeit, 5. Matthews 40 – 6. Egan Bernal (COL) Ineos gl. Zeit, 7. Geraint Thomas (GBR) Ineos 45, 8. Enric Mas (ESP) Deceuninck-Quickstep 46, 9. Sagan 50, 10. Van Avermaet 51. Weiter: 28. Konrad 1:11 Min., 58. Mühlberger 2:55, 149. Haller 33:46, 166. Pöstlberger 36:11.