Bereit für die Jugendspiele

Sport / 19.07.2019 • 15:48 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Schwarzach Bei den heute startenden 15. Europäischen Olympischen Jugendspielen (EYOF) in Aserbaidschan sind auch drei Vorarlberger Nachwuchsringer am Start. Pascal und Lukas Lins (beide KSK Klaus) und Magdalena Hiebner (Sportgymnasium Dornbirn) konnten sich im Vorfeld qualifizieren. Alle drei ebneten sich den Weg nach Baku mit dem österreichischen Meistertitel in ihrer Altersklasse. Hiebner wird im Limit bis 57 kg im Freistil auf die Matte gehen und peilt eine Top-10-Platzierung an. Lukas Lings hat sich das Viertelfinale als Ziel gesetzt: „Meine Vorbereitung war sehr hart, weil ich nebenbei noch Gewicht zunehmen musste.“ Er geht im Freistil bis 60 kg an den Start, Pascal Lins im griechisch-römischen Stil bis 51 kg. Groß ist die Freude auch bei Stefan Lins. Während sein Sohn Lukas als Aktiver im Einsatz ist, wird er als UWW-Kampfrichter ebenfalls mitdabei sein. Die Kämpfe seines Sohnes wird er aber nur aus der Ferne beobachten können, denn Kontakt zu Athleten und somit zu seinem Sohn ist ihm in dieser Zeit untersagt. ER