Claus Jäger mit großem Vorsprung Meister

Sport / 24.07.2019 • 17:51 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Claus Jäger holte sich bei der österreichischen U-21-Golfmeisterschaft mit sechs Schlägen Vorsprung den Meistertitel.gepa
Claus Jäger holte sich bei der österreichischen U-21-Golfmeisterschaft mit sechs Schlägen Vorsprung den Meistertitel.gepa

Chantal Düringer auf Rang drei und bei der EM dabei.

Schwarzach Überlegener Sieg für Claus Jäger in der Kategorie U21 bei der österreichischen Golfmeisterschaft im Colony Club Gutendorf in Himberg. Der 20-Jährige vom Golfclub Montfort Rankweil setzte sich mit einem Gesamtscore von 219 und einem ausgeglichenen Par-Resultat vor Lennart Wieser (GC Radstadt) durch, der mit 225 Schlägen sechs über Par blieb. Jäger konnte sich am Finaltag den Luxus einer 78er-Runde leisten, nachdem er in den ersten beiden Umläufen Resultate von 72 und 69 abgeliefert hatte.

Bei den Damen setzte sich Gloria Handl (Diamond Country Club) mit 221 Schlägen (75/69/77) und zwei über Par durch. Chantal Düringer vom GC Bludenz-Braz belegte mit 226 Schlägen Rang drei. Die 19-jährige US-Studentin nutzte den Heimaturlaub, lieferte Runden von 70, 78 und 76, blieb damit sieben über dem Platzstandard. Nationaltrainer Daniel Lamprecht nominierte Düringer in das fünfköpfige österreichische Team für die Damen-Einzel-EM, die im Parkstone Golf Club im englischen Poole ausgetragen wird. VN-ko

Golf

Österreichische Meisterschaften Jugend und Schüler, Colony Club Gutendorf, Himberg

U18 weiblich

1. Ema Dobiasova (SLK) 220

2. Johanna Ebner (GC Klopeinersee) 225

U21 weiblich

1. Gloria Handl (Diamond Country Club) 221

2. Mercedes Rudolf (GC Klopeinersee) 224

3. Chantal Düringer (GC Bludenz-Braz) 226

U16 männlich

1. Norwin Gohm (Diamond Country Club) 218

17. Michael Rauscher (Montfort-Rankweil) 239

U18 männlich

1. Laurenz Kubin (Diamond Country Club) 208

U21 männlich

1. Claus Jäger Montfort-Rankweil) 219