Feldkircher Dejan Stojanovic gewinnt mit St. Gallen beim FC Basel

Sport / 27.07.2019 • 22:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Dejan Stojanovic gilt beim FC St. Gallen als sicherer Rückhalt.Manser
Dejan Stojanovic gilt beim FC St. Gallen als sicherer Rückhalt.Manser

2:1-Auswärtserfolg der Ostschweizer beim Klub von Marcel Koller.

Basel Überraschung in der Schweizer Super League. St. Gallen mit dem gebürtigen Feldkircher Dejan Stojanovic im Tor holt drei Punkte beim FC Basel. In einer munteren Partie gingen die Ostschweizer durch Cedric Itten (25.) in Führung. Der FC Basel, bei dem der ehemalige österreichische Teamchef Marcel Koller das Sagen hat, lief im Hinblick auf das wichtige Europa League-Qualifikationsspiel am Donnerstag gegen PSV Eindhoven mit einer B-Garnitur auf. Dennoch konnte man durch Kemal Ademi (53.) ausgleichen. In der Schlußphase der Partie kam aber nochmals Hektik auf. Nach einem Foulspiel im Strafraum der Gastgeber verwertete erneut Itten (80.) den fälligen Strafstoß zum 2:1-Auswärtssieg der Truppe von Ex-RB-Salzburg-Trainer Peter Zeidler.