Wolfurt brennt auf Revanche – live auf VN.at

Sport / 27.07.2019 • 18:30 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Auf Wolfurt-Goalie Luka Hammer wartet mit Gegner Austria Lustenau zum Auftakt in der VN.at-Eliteliga ein harter Brocken.GEPA
Auf Wolfurt-Goalie Luka Hammer wartet mit Gegner Austria Lustenau zum Auftakt in der VN.at-Eliteliga ein harter Brocken.GEPA

Morgen (17 Uhr) empfängt FC Wolfurt die Amateure von Austria Lustenau am Sportplatz an der Ach. VN.at überträgt das Eilteliga-Match exklusiv.

Markus Krautberger

Wolfurt Keine guten Erinnerungen, da erst vor Kurzem geschehen, haben die Kicker des FC Wolfurt an die letzte Partie gegen Austrias Amateurteam. Denn im Mai bezog man am Sportplatz an der Ach eine empfindliche 0:1-Heimniederlage. Daher brennt die Mannschaft von Wolfurt-Trainer Joachim Baur auf Revanche. „Die Amateure sind zum Auftakt sicher ein sehr unangenehmer Gegner, wir sind uns der schweren Aufgabe bewußt. Aber wir wollen die drei Punkte zuhause behalten.“ Bitter: Torschützenkönig Aleksandar Umjenovic (32 Tore letzte Saison) ist nicht verfügbar – Heimaturlaub.

Mit VN.at live dabei sein beim Debüt von Austria-Legende

Die grün-weiße Legende Harald Dürr coacht zum ersten Mal Austria Amateure.VN
Die grün-weiße Legende Harald Dürr coacht zum ersten Mal Austria Amateure.VN

Auf der Gegenseite kommt es zum Trainer-Debüt von Austria-Legende Harald Dürr. Der 40-Jährige coacht erstmals in einem Bewerbspiel die Jungstars der Austria. Und hofft natürlich auf einen vollen Erfolg, so wie auf Unterstützung von der Profiabteilung der Lustenauer Austria. Das Match wird auf VN.at ab 16.55 Uhr live und exklusiv übertragen.

Fussball, VN.at-Eliteliga

1. Runde

Meusburger FC Wolfurt – SC Austria Lustenau Amateure Sonntag

Sportplatz an der Ach, 17 Uhr, SR Gangl

Das Spiel wird ab 16.55 Uhr im Livestream auf VN.at exklusiv ausgestrahlt