Das Duell der zweiten Garnituren

02.08.2019 • 20:46 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Austria Amateure treffen zuhause auf die Altach Juniors.

Lustenau Wenn heute um 16 Uhr im Planet Pure Stadion das Duell der Amateure von Austria Lustenau und den Altach Juniors angepriffen wird, stehen mit Sicherheit einige Jungprofis und erweiterte Kaderspieler der Profiabteilungen auf dem Spielfeld. Besonders in der zweiten Kampfmannschaft der Rheindörfler liefen zum Saisonauftakt in Hohenems gleich acht Profis von Beginn an auf, einzig Kapitän Tino Dietrich, Neuerwerbung Furkan Aslan und Daniel Holzknecht waren als reine Amateure im Einsatz. Während die Altacher ihr erstes Spiel gegen Hohenems mit 1:2 gewinnen konnten, stehen die Lustenauer Amateure nach der 0:5-Niederlage im Nachtragssspiel gegen Wolfurt bereits mit dem Rücken zur Wand. Höchstwahrscheinlich wird deshalb auch die Elf vom neuen Coach Harald Dürr Unterstüzung von „oben“ bekommen. Ranacher, Brown, Butler, Rocyan und Atkinson könnten für die Grün-Weißen auflaufen. VN-TK