Düringer auf Platz fünf verbessert

Sport / 02.08.2019 • 21:50 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Göllersdorf Janika Rüttimann vom GC Montafon, nach der ersten Runde auf dem geteilten dritten Rang, gab für den zweiten Tag bei den österreichischen Amateur-Golfmeisterschaften im GC Schloss Schönborn in Göllersdorf w.o. Damit war es Chantal Düringer (Bludenz-Braz) vorbehalten, mit einem gutem Ergebnis in die Bresche zu springen. Die 19-Jährige verbesserte sich mit einer 77er-Runde auch vom zehnten auf den geteilten fünften Platz, liegt mit 157 Schlägen elf hinter der Führenden Russin Nataliya Guseva (146). Bei den Herren machte Claus Jäger (Montfort-Rankweil) einen Satz nach vorne. Mit einer 69er-Runde und gesamt 143 Schlägen verbesserte er sich vom 22. auf den siebten Rang. An Boden verloren hat Yannik Alexander (Montafon), der mit einem 82er-Umlauf vom 22. auf den geteilten 53. Platz zurückfiel. Lukas Heim (GC Bludenz-Braz) hat den finalen Cut verpasst. VN-ko