Jungstars Mol/Sörum wiederholten Sieg in Wien

Sport / 04.08.2019 • 21:59 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Anders Mol und Christian Sörum wurden der Favoritenrolle gerecht.apa
Anders Mol und Christian Sörum wurden der Favoritenrolle gerecht.apa

Wien Die norwegischen Titelverteidiger Anders Mol/Christian Sörum haben sich wie im Vorjahr den Titel beim Beach-Volleyball-Major in Wien gesichert. Die topgesetzten Jungstars triumphierten im Finale gegen die Brasilianer Alison/Alvaro Filho in eindrucksvoller Manier mit 2:0 (11,17).

Bei den Damen gewannen die Weltmeisterinnen Sarah Pavan/Melissa Humana-Paredes aus Kanada mit einem 2:0 (19,16) gegen die Brasilianerinnen Maria Antonelli/Carol.

Mol/Sörum, die im Halbfinale die Neuauflage des Vorjahresendspiels gegen die Polen Michal Bryl/Grzegorz Fijalek abermals für sich entschieden hatten, feierten den bereits zehnten Sieg in ihrem 27. gemeinsamen Turnier. „Es ist verrückt, so viele Turniere zu gewinnen“, meinte Mol. „Wir versuchen, auf dem Boden zu bleiben.“ Der Erfolgslauf des Duos dauert schon über ein Jahr.