Rote Teufel feiern Testspielsieg

Sport / 04.08.2019 • 21:32 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Boris Zivkovic und Co. konnten gegen Bern eine überzeugende Leistung liefern.VN
Boris Zivkovic und Co. konnten gegen Bern eine überzeugende Leistung liefern.VN

HC Hard besiegt Schweizer Erstligisten Bern-Muri 33:29.

Hard Im dritten der insgesamt sechs Vorbereitungsspiele auf die spusu-Liga-Saison 2019/20 besiegte Handball-Vizemeister Alpla HC Hard den BSV Bern-Muri mit 33:29 (14:11). Die Hausherren lagen gegen den Schweizer Erstligisten fast die gesamte Spielzeit in Führung. Bei den Roten Teufeln vom Bodensee waren Lukas Schweighofer (6 Tore), Boris Zivkovic (5) und Neuzugang Tine Poklar (4) die erfolgreichsten Werfer. Cheftrainer Klaus Gärtner setzte fast seinen kompletten Kader ein. Im Finish kam auch noch Youngster Paul Becvar (16) zum Einsatz. „Es war ein gutes Vorbereitungsspiel. Wir standen stabil in der Deckung und waren immer wieder mit schnellen Gegenstößen erfolgreich“, analysierte Cotrainer Severin Englmann nach Spielende.

Saisoneröffnung im Sender

Das nächste Highlight steigt am Mittwoch, 14. August, im Sender in Lustenau. Ab 18.30 Uhr steht im Traditionsclub im Ried das Season Opening des HC Hard auf dem Programm.

Handball

HC Hard – Bern-Muri (SUI)  33:29 (14:11)

Sporthalle am See, Hard-Tore: Schweighofer 6, Zivkovic 5, Poklar 4, Wurst 3, Raschle 3, Weber 3, Horvat 3, D. Schmid 2, Knauth 2, Schwärzler 1, Zmavc 1.

Nächste Termine:

Saison-Opening Mi, 14. August

Sender Lustenau, 18.30 Uhr

HC Hard – GC Zürich  Do, 15 . August

Sporthalle am See, 19 Uhr

TSV St. Gallen – HC Hard  Fr, 16. August

St. Gallen, 19 Uhr

Schaffhausen – HC Hard  Di, 20. August

Halle Schaffhausen, 19 Uhr