Vier Landesligaklubs ausgeschieden

04.08.2019 • 17:05 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Schwarzach Mit Hatlerdorf, Frastanz, Hittisau und Kennelbach erwischte es in der ersten Runde des Uniqa-VFV-Cups vier Landesliga­klubs. Dabei erzielte Hatlerdorf drei Treffer, doch die Truppe von Trainer Gerald Krajic verlor bei Underdog Doren mit 3:4. Eine Niederlage musste auch Neocoach Rade Plakalovic mit Frastanz hinnehmen. Gegen Bürs gab es eine 1:2-Pleite. Für eine weitere Pokalsensation sorgte die SPG Mellau 1b. Die Elf von Trainer Thomas Cajnko gewann das Wälderderby gegen Riefensberg im Elfmeterschießen. VN-tk