Highlights und Interviews der VN.at-Eliteliga

05.08.2019 • 12:10 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Gleich sieben Treffer durften die Zuschauer beim Spiel in Lustenau zwischen den Austria Amateuren und den Altach Juniors bestaunen. Steurer
Gleich sieben Treffer durften die Zuschauer beim Spiel in Lustenau zwischen den Austria Amateuren und den Altach Juniors bestaunen. Steurer

Im Schnitt sind bislang 4,2 Tore pro Spiel gefallen.

Schwarzach Die VN.at-Eliteliga hat einen eindrucksvollen Start hingelegt. In bislang zehn Spielen fielen nicht weniger als 4,2 Tore pro Partie. Und mit Kevin Bentele (Langenegg), Brian Mwila (Altach Juniors) und Fabian Koch (Rankweil) haben schon drei Spieler vier Treffer erzielt. Mit den Juniors und dem Dornbirner SV liegen zwei Mannschaften mit dem Punktemaximum von sechs Zählern an der Spitze. Die negative Überraschung ist bislang der ehemalige Regionalligaklub VfB Hohenems. Die Elf von Trainer Peter Jakubec hat bislang gerade mal einen Torerfolg verbucht und ziert zusammen mit den Amateuren der Lustenauer Austria punktelos das Tabellenende.

Pünktlich zum Wochenstart zeigt VN.at die Highlights der beiden Topspiele mit allen Treffern und den Interviews dazu.