Nächster Podestplatz für Schnetzer/Kühne

12.08.2019 • 18:44 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Marcel Schnetzer und Katharina Kühne zeigten im Weltcup weiter auf.Verein
Marcel Schnetzer und Katharina Kühne zeigten im Weltcup weiter auf.Verein

Bokod Nach dem dritten Platz bei der zweiten Station in Merelbeke (Bel) verbuchten Marcel Schnetzer und Katharina Kühne beim UCI-Weltcup der Kunstradfahrer im ungarischen Bodok die nächsten Podestplatzierung. Das Duo des ÖAMTC RC Höchst belegte mit 133,14 Punkten im Open-Zweier abermals den dritten Rang und blieb nur knapp unter der in Merelbeke aufgestellten Bestmarke von 141,43 Zählern. Gleichzeitig konnten sie ihren dritten Platz in der Gesamtwertung des UCI-Weltcups festigen. Im Einer der Herren erreichte Klubkollege Christopher Schobel mit 119,0 Punkten den siebten Platz.

Nächste Bewährungsprobe ist am 31. August mit der Ems-Cup in Hohenems, Saisonhöhepunkt ist die Weltmeisterschaft Anfang Dezember in Basel. VN-JD