BW Feldkirch hofft auf die Trendwende

Sport / 14.08.2019 • 22:43 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Feldkirch „So eine miserable sportliche Saison wie im Vorjahr will ich ganz sicher nicht mehr erleben“, sagte BW-Feldkirch-Obmann Hermann Neuberger. Die Montfortstädter warten seit nunmehr elf Spielen auf einen Sieg. Für die neue Saison 2019/20 hat sich Feldkirch auf allen Positionen verstärkt und viele ehemalige Regionalligakicker verpflichtet. Trotzdem befinden sich die noch sieglosen Feldkircher im Abstiegskampf. Im Heimspiel gegen Höchst soll nun die Trendwende eingeleitet werden. VN-TK