Zwei zweite Plätze

Sport / 18.08.2019 • 18:22 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Zum Abschluss der European Junior Open im Tennis in Bludenz stehen aus heimischer Sicht zwei zweite Plätze zu Buche. Der 13-jährige Joel Schwärzler (Bild, TC Hard) und Nico Hipfl (OÖ) unterlagen im U-14-Doppelfinale den Italienern Fabio De Michelel/Lorenzo Sciahbasi mit 1:6, 3:6. Im U-14-Doppel der Mädchen mussten sich das topgesetzte Duo Laura Fuchs (14, TC Dornbirn) und Eva Woydt (Tirol) im Endspiel gegen Lena Erenda/Johanna Hiesmair (T/OÖ) mit 3:6, 5:7 geschlagen geben. GEPA