Kampf ums Olympiaticket

Sport / 22.08.2019 • 17:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die beiden Österreicherinnen kämpfen um einen Quotenplatz für Olympia.gepa
Die beiden Österreicherinnen kämpfen um einen Quotenplatz für Olympia.gepa

szeged Viktoria Schwarz und Ana Roxana Lehaci haben bei der Kanu-Sprint-WM im ungarischen Szeged das Finale über 500 Meter erreicht und sind damit im Rennen um einen Olympiaquotenplatz. Sie erreichten in ihrem Halbfinale den notwendigen dritten Rang, der für den Aufstieg ins Neuner-Finale am Samstag (12.56 Uhr) berechtigte. Im Finale treffen die beiden unter anderem auf Deutschland, China und Polen. Quotenplätze gibt es für die Top-Sechs.