Vienna feiert 125. Geburtstag

Sport / 22.08.2019 • 19:32 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Wien Der älteste Fußballclub in Österreich, der First Vienna FC 1894, feiert sein 125-Jahre-Jubiläum. Sechs Meistertitel und drei Cupsiege konnte die Vienna in ihrer Vereinsgeschichte bisher gewinnen. Der Wiener Fußballclub ist zwar nicht der erfolgreichste Verein in Österreich, aber er zählt zu den bekanntesten. Viele österreichische Legenden spielten einst für Vienna. So waren unter anderem Andreas Herzog, Hans Krankl, Fritz Geschweidl oder Marko Arnautovic als Spieler, auf der Hohen Warte aktiv. Der wohl bekannteste Spieler der jemals für Vienna auflief, war aber der Argentinier Mario Kempes, WM-Held 1978 in seinem Heimatland. Der „Matador“ stürmte insgesamt eineinhalb Jahre für den Wiener Traditionsverein. Als sportlicher Höhepunkt in der Vereinsgeschichte zählt der Gewinn des Mitropacup 1931, der Vorläufer des Europacups. Im selben Jahr konnten sie auch ihre erste österreichische Meisterschaft bejubeln. Aktuell spielt die von Peter Hlinka betreute Mannschaft in der Wiener Stadtliga.