Auf LASK und den WAC warten in der Europa League große Namen

Sport / 29.08.2019 • 22:58 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Der LASK oder die Wolfsberger könnten in der Europa League auf Manchester United mit Paul Pogba (l.) oder auf den FC Arsenal treffen. afp
Der LASK oder die Wolfsberger könnten in der Europa League auf Manchester United mit Paul Pogba (l.) oder auf den FC Arsenal treffen. afp

Monaco Namhafte Gegner sind für den LASK und den WAC in der Europa-League fast garantiert. Der fünffache Gewinner FC Sevilla, Manchester United, Arsenal und die AS Roma winken als Kontrahenten in der am 19. September beginnenden Gruppenphase. Die Auslosung steigt heute (13.00 Uhr/live Eurosport) in Monaco. Während sich die beiden heimischen Vertreter im letzten der vier Lostöpfe wiederfinden, liegen genannte Großclubs allesamt im ersten – gemeinsam mit Lazio Rom, FC Porto, Dynamo Kiew, Sporting Lissabon, ZSKA Moskau, VfL Wolfsburg, Besiktas Istanbul und FC Basel. Angesichts der genannten Teams lässt sich aus Sicht des Vizemeisters auch das Champions-League-Aus gegen Brügge leichter verdauen. „In dem Moment, wo du weißt, dass du zu solchen Stadien fliegst, ist es wieder ein grandioses Gefühl“, meinte LASK-Goalie Alexander Schlager.