Bregenz mit glücklichem Sieg

Sport / 01.09.2019 • 19:40 Uhr / 4 Minuten Lesezeit

Altach SW Bregenz konnte mit dem 2:1-Auswärtssieg bei den Altach Juniors die „Mini-Krise“ beenden. Nach einer defensiv geprägten ersten Halbzeit ging es torlos in die Kabinen. Erst in der 70. Minute durften die Fans den ersten Treffer des Tages bejubeln. Lampert brachte die Juniors in Führung. Doch Bregenz ließ sich nicht lange bitten, der Ausgleich folgte nur drei Minuten später. Trailovic kommt aus kurzer Distanz an den Ball und schiebt diesen ins kurze Eck. Bis zur letzten Minute deutete alles auf eine Punkteteilung in Altach hin. Bis Daniel Sobkova mit einem Schuss vom Strafraumeck den Siegtreffer für SW erzielte. Der Last-Minute-Triumph soll nach zuletzt drei sieglosen Pflichtspielen wieder für Aufwind sorgen. FB

VN.at-Eliteliga 2019/20

Hella Dornbirner SV – Meusburger FC Wolfurt  2:1 (1:1)

Sportplatz Haselstauden, 650 Zuschauer, SR Brunner

Torfolge: 23. 1:0 Kovacec, 44. 1:1 H. Erbek, 68. 2:1 Djordjevic (Eigentor)

Gelbe Karten: Kovacec, Erhart bzw. Schertler, Erbek

Rote Karte: Mentin (90.+3/Wolfurt, Notbremse)

Dornbirner SV: Fend, Bodemann, Filler, Tsohataridis, Kovace; Hartmann (52. F. Kalkan), Erhart, Birgfellner, Röser (78. Gamper); Häsnler (63. B. kaufmann), Junior

FC Wolfurt: Godula; Troy Djordjevic, Muxel (80. Natter), Balsic; Erbek, Mentin Meier, Schertler (46. Höfle), B. neubauer (72. Primus), T. Neubauer

World-of-Jobs VfB Hohenems – FC RW Rankweil 3:1 (1:0)

Stadion Herrenried, 300 Zuschauer, SR Alexander Muxel

Torfolge: 39. 1:0 Maurice Wunderli (Kopfball), 60. 2:0 Jan Stefanon, 73. 3:0 Maurice Wunderli, 83. 3:1 Thomas Beiter

Gelbe Karten: 6. Bischoff (RW), 86. Dold (VfB), 90./+1 Erkan, 90./+2 Beiter (beide RW/alle Foulspiel)

World-of-Jobs VfB Hohenems: Eres; Wolfgang, Drobnak, Seutcho, Pernstich (79. Bilgic); Johannes Klammer, Luka Dursun (76. Dold), Dagli (64. Feuerstein), Özkan Demir; Stefanon, Wunderli

FC RW Rankweil: Breuss; Gassner (64. Lukas Lampert), Grasser, M. Bischoff, Lins (79. Galovic); Frederik Koch, Baldauf, Erkan, Wölbitsch, Bechter (79. Beiter); Matthias Flatz

 

Cashpoint SCR Altach Juniors – Transgourmet SW Bregenz 1:2 (0:0)

Cashpoint-Arena/Nebenplatz, 300 Zuschauer, SR Baumann

Torfolge: 70. 1:0 Maximilian Lampert, 73. 1:1 Teodor Trailovic, 90. 1:2 Daniel Sobkova

Gelbe Karten: 15. Branko Ojdanic (Bregenz, Unsportlichkeit), 16. Daniel Holzknecht, 28. Talip Karaaslan (beide Altach), 33. Christoph Kobleder (Bregenz, alle Foul), 90./+3 Sasa Dreven (Bregenz, Unsportlichkeit)

Cashpoint SCR Altach Juniors: Durakovic; Unterrainer, Holzknecht, Dietrich, Vogel (61. Akdeniz); Nussbaumer, Karaaslan, Casar, Puschl; Lampert (77. Nagel), David Schnellrieder (83. Bal)

Transgourmet SW Bregenz: Dreven; Milosavljevic, Kobleder, Ojdanic, Marko Martinovic; Trailovic, Streitler (46. Can), Kloser (67. Pantos), Aleksej Martinovic (90./+3 Petko Martinovic); Sobkova, Pineiro Dos Santos

SPG Zima FC Langenegg – SC Röfix Röthis 2:1 (0:0)

Sportplatz im Weiher, 200 Zuschauer, SR Crnkic

Torfolge: 60. 0:1 C. Stückler, 70. 1:1 Bentele, 84. 2:1 Victor

Gelbe Karten: Sohler (40.), Vogt (45./ beide Röthis, Foulspiel)

SPG Zima FC Langenegg: Wohlgenannt; Silva de Mesquita, Heidegger, Karg, Rakic; Möss, M. Maldoner (76. Schwärzler), Nussbaumer, Bentele (89. Schmidler); Vonbrül (58. Victor), Schmid

SC Röfix Röthis: Wachter; C. Stückler, Wehinger, Wackernell, Vogt; Sohler, Mair (75. Lechner), Bolter, F. Schöch; L. Stückler (58. Özkan), K. Schöch

 

Intemann FC Lauterach – SC Austria Lustenau Amateure 1:2 (0:1)

Sportanlage Ried, 300 Zuschauer, SR Biljana Iskin

Torfolge: 27. 0:1 Daradan, 68. 1:1 Vinicius Gomes, 79. 1:2 Kalkan

Gelbe Karten: 20. Osmani, 36. Riedmann (beide Lustenau), 37. Musah (Lauterach), 44. Kalkan, 45. Thiago Vinicius, 53. Thiago Lima, 61. Rauscher (alle Lustenau), 69. Gridling (Lauterach)

Intemann FC Lauterach: Kusche; Hämmerle, Gallus, Fleisch, Gridling (85. Kocabay); Dürr (76. Chiste), Musah, Demir, Smoljanovic (46. Anwander); Gasovic, Vincicius Gomes

SC Austria Lustenau Amateure: M. Stumberger; Raushcer, Thiago Lima, Gjergjai (75. Wund); Fink (89. Suka), Riedmann, Thiago Vincicius, Mutlu; Ismet (55. Chadshimuradov), Daradan, Kalkan